Von Beruf bin ich Informatiker. Dabei habe ich Systeme in Blutspendezentren betreut, und war auch einmal für die Sendesysteme von Schweizer Radio DRS verantwortlich. Bei SRDRS (heute SRF) lernte ich, wie lange fünf Sekunden Stille sein können. Die Arbeit bedeutete aber auch einige Nachtarbeit, da Radio immer läuft - ohne Pause. 

Ich habe mich deshalb entschieden mich auf Informationssicherheit zu spezialisieren. Nachdem ich für eine globale schweizerische Versicherung gearbeitet habe, bin ich heute für einen grossen Schweizer IT Service Provider tätig.